Newsletter bestellen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie etwa viermal jährlich unseren Newsletter:

Aktueller Newsletter

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessent*innen,

als Therapeut*innen der Chinesischen Medizin sind wir gefordert, aus der Fülle der vorhandenen Ansätze unseren eigenen Weg zu finden. Vor gut zwei Wochen hat Volker Scheid bei der Eröffnung des Online Kongresses der AGTCM erläutert, was er unter „Bian Zheng Lun Zhi“ versteht, und damit einen Einblick in „Metapraxis“ gegeben. Das Video seines Vortrags finden Sie bei den Infos zur 3-jährigen Ausbildung in Advanced Chinese Medicine / Metapraxis, die im April 2023 beginnt.

Auch unsere Live-Patienten-Behandlungen auf dem Kongress haben sehr gutes Feedback von den Online-Teilnehmer*innen bekommen. Davon gibt es aus Datenschutzgründen kein Video, aber Sie können den Weg von der Anamnese über Diagnose zur Akupunktur bei Live-Patientinnen jeden Monat online mitgestalten, das nächste Mal am 22. Juni 2022.

Mit dem Kurs Triggerpunkte können Sie schon am 18.-19. Juni in die Chinesische Manualtherapie einsteigen. Der nächste Intensivkurs Tuina mit Jürgen Schroll startet im November 2022.

Am 9.-10. Juli beginnt der Onlinekurs Das Yijing und seine diagnostische und therapeutische Anwendung mit Dominique Hertzer – Autorin zweier Bücher zum Yijing mit jahrzehntelanger Praxiserfahrung.

Unsere Website hat ein Facelift bekommen, und im Zuge dessen erzählen in einem neuen Video Teilnehmerinnen unserer 2-jährigen Ausbildung in Chinesischer Medizin und Akupunktur, wie die Ausbildung sie selbst verändert. Weitere Videos folgen demnächst. Die nächste Ausbildung startet im September 2022: Online-Infoabend am 29. Juni, Einführungskurs am 2.-3. Juli.

Im September beginnt auch unsere nächste Ausbildung in Chinesischer Kräutertherapie. Das bewährte Dozententeam stellt sich und die Ausbildung in diesem Video vor.

In der Lehrpraxis unserer Akupunkturausbildung haben zeitweise mehr als die Hälfte der Patientinnen (Post/Long/Impf-)Covid-Beschwerden, und es hat sich herausgestellt, dass Punkte wie Le 2 (Xingjiang) und Ni 8 (Jiaoxin) sehr hilfreich sind. Volker Scheid hat seine Erfahrungen aus der Behandlung von 100 Covid-Patient*innen in der Zeitschrift Lantern zusammengefasst: COVID-19 FROM THE BOTTOM UP

Viele weitere Kurse finden Sie wie immer in unserer Weiterbildungs-Übersicht – und laufend kommen neue hinzu, wie z.B. „Ping Shen Akupunktur“ mit Donald Halfkenny (21.-23.10.2022) und „The Ontake Method“ mit Oran Kivity (11.-13.11.2022) – Stay tuned!

Wir wünschen einen erholsamen Sommer (und Urlaub?) und wir würden uns freuen, Sie bald (wieder) in unseren Kursen begrüßen zu dürfen.

Bernd Schleifer, Susanne Dranaz und Michael Huber vom ABZ München