Home/News

Herzlich Willkommen auf den Seiten des ABZ München!

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessent*innen,

unsere Akupunktur-Studierenden bereiten sich derzeit nach knapp zwei erfolgreichen Ausbildungsjahren auf die Abschlussprüfung vor. Hören Sie hier in unserem neuen Video, was sie zum Kurs zu sagen haben.

Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für den nächsten Durchgang auf Hochtouren: Der nächste Kurs startet im September 2019.

Vorher freuen wir uns auf die kommenden Weiterbildungen in diesem Sommer:
(Das komplette Kursprogramm wie immer unter kurse/weiterbildungen)

  • Im Osteobalance-Intensivkurs lernen Sie, durch sanfte und dynamische Techniken das Becken und die Wirbelsäule behutsam und stabil in ihren physiologischen Positionen einzurichten. Nach dem Wochenende mit Cynthia Roosen Anfang Juli können Sie Osteobalance sofort in Ihrer Praxis einsetzen.

  • Bluten lassen war im Huang Di Nei Jing eine zentrale Behandlungsstrategie. René Hoyer zeigt Ihnen Mitte Juli, dass Sie damit deutlich mehr bewirken können als pathogene Hitze ausleiten.

  • Ende Juli starten Rita Traversier und Sabine Ritter ihre Ausbildung Westliche Kräuter und ihre Wirkung in der TCM. An sieben Wochenenden lernen Sie, westliche Heilpflanzen nach den Prinzipien der TCM einzusetzen.

  • Ebenfalls Ende Juli lernen Sie in Kräutertherapie für Akupunkteure 12 häufig benutzte und sicher anzuwendende Rezepte kennen. In praktischen Übungen vermittelt Ihnen Michael Huber, wie Sie den jeweiligen Pathomechanismus erkennen, für den diese Rezepte eingesetzt werden. Damit können Sie in die Welt der chinesischen Kräutertherapie einsteigen.

  • In unserer Summerschool (Kurssprache Englisch) Anfang September geht es um „Integration of Qi Gong and Acupuncture“. John Tindall aus London wird mit Ihnen Hua Gong üben, ein Qi Gong Stil, bei dem der Fokus auf die Wahrnehmung von - und die Verbindung mit dem - Qi liegt. Das wird ihnen beim Erlernen der koreanischen Handakupunktur und der Ohrakupunktur behilflich sein, getragen von der Erkenntnis, dass Qi-Gong in gewisser Hinsicht Akupunktur ohne Nadeln ist, und Akupunktur Qi-Gong mit Nadeln. Für diese intensiven vier Tage sind keine Vorkenntnisse in Qi-Gong und Mikrosystemen der Akupunktur erforderlich.

Ein paar Highlights aus dem Programm im Herbst 2019:

Wir freuen uns, dass Andreas Brüch im Oktober wieder seinen Einführungskurs in koreanische SaAm-Akupunktur bei uns unterrichtet. Letztes Jahr ist sein  Lehrbuch (Buchtipp) zu diesem wirksamen und gleichzeitig leicht anwendbaren Akupunkturstil erschienen.

In Gynäkologie: Lernen anhand von Fallbeispielen wird Volker Scheid Anfang November anhand von Fällen aus seiner Praxis, der Literatur und von Teilnehmer*innen die praktische Anwendung seiner Kräutertherapie in der Gynäkologie vermitteln. Der Aufbaukurs ist offen für alle Therapeut*innen mit guten Kräuterkenntnissen.

Shonishin bietet zahlreiche wirksame nicht invasive Behandlungstechniken für Kinder, die ja häufig keine Nadeln mögen. Bei Steven Birch werden Sie in drei Tagen Anfang Dezember lernen, wie Sie Shonishin in der Pädiatrie z.B bei Schlafstörungen, Verdauungsproblemen oder Erkältungskrankheiten anwenden können.

Vorschau auf 2020

Akupunktur

Cinzia Scorzon beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit den Möglichkeiten von Akupunktur bei Angststörungen, und führt gerade die 2. Studie zu dem Thema durch. In dem englischsprachigen Kurs Acupuncture for Anxiety Disorders vermittelt sie Ihnen u.a. ihre Erfahrungen an der Anxiety Clinic der University of Westminster in London.

Akupunktur bei Chemotherapie und Bestrahlung ist ein häufiges Thema in der Praxis. Im April und im Juli wird Don Halfkenny in seinem 2x3-tägigem Kurs dazu auch auf die Verwendung der Luogefäße, der Tendinomuskulären Leitbahnen und er Sonderleitbahnen eingehen.

Kräuter

Im Januar beginnt die nächste Ausbildung in Chinesischer Kräutertherapie mit dem bewährten Team Schleifer-Picher-Kirk-Huber. Dazu gibt es ein neues Video mit Teilnehmerstimmen aus dem Kurs 2017-2019.

Auch die 3-jährige Ausbildung Advanced Chinese Medicine mit Volker Scheid startet im Januar 2020 und ist aktuell ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Mehrere Fortbildungen zu Tuina sowie zu vielen anderen Themen finden Sie auf kurse/weiterbildungen. Und wie immer kommen laufend neue Kurse dazu.

Einen wollen wir diesmal schon vorab verraten, weil wir uns so über den soeben erschienen 2. Band von A Walk along the River (Buchtipp) freuen: Im September 2020 kommt Dr. Yu Guo-Jun erstmalig nach Europa und wird am ABZ München 4 Tage unterrichten! Stay tuned!

Herzliche Grüße

 

 

Bernd Schleifer, Susanne Dranaz und Michael Huber vom ABZ München

 

 

Unsere Kurse in Chinesischer Medizin sind anerkannt vom TCM-Fachverband Schweiz. AGTCM- und TCM-Fachverband-Mitglieder (Schweiz) erhalten vergünstigte Konditionen und Credits für ihre Kursteilnahme.

 

Akupunktur-Ausbildung - Teilnehmerstimmen
Akupunktur-Ausbildung - Teilnehmerstimmen
Kräutertherapie-Ausbildung - Teilnehmerstimmen
Kräutertherapie-Ausbildung - Teilnehmerstimmen