Tendino-muskuläre Leitbahnen - jing jin

Hintergrund und Behandlungsmöglichkeiten

Lernziel

Nach diesem Wochenende verfügen Sie über ein fundiertes Wissen zu den verschiedenen Aspekten der tendino-muskulären Leitbahnen und sind in der Lage, dieses Wissen effektiv in die Praxis umzusetzen.

Inhalt

Die tendino-muskulären Leitbahnen (jing jin) wurden erstmals im 13. Kapitel des Ling Shu erwähnt und bilden innerhalb des gesamten Leitbahn-Netzwerkes (jing luo) eine wichtige Leitbahn-Gruppe. Sie spielen insbesondere bei der Behandlung von äußeren Erkrankungen und Störungen des Bewegungsapparates eine herausragende Rolle.

In diesem Seminar erläutert Ihnen Sarah Theiss zunächst die theoretischen Grundlagen der tendino-muskulären Leitbahnen, um dann ausführlich auf deren praktische Anwendbarkeit einzugehen. Sie führt dabei die Hintergründe aus den klassischen Texten mit neueren Erkenntnissen und Interpretationen zusammen. Außerdem stellt sie Ihnen ein bewährtes Behandlungsprotokoll und geeignete Techniken vor. Dieser praxisorientierte Ansatz kann jede Akupunktur- und Tuina-Praxis im Sinne einer wirkungsvollen Behandlung sehr bereichern.

Typische Anwendungsgebiete der Behandlung über die tendino-muskulären Leitbahnen sind:

Schmerzen, Krämpfe, Kontrakturen, Steifheit, Bewegungseinschränkung, Missempfindungen und Taubheitsgefühle der Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke, bi-Syndrome und akute Erkrankungen wie z.B. akute Erkältungen, Sinusitien...

Die Kursinhalte im Überblick

  • Einordung der tendino-muskulären Leitbahnen innerhalb des gesamten Leitbahn-Netzwerkes (jing luo)
  • Allgemeine Charakteristika der Verläufe und der Pathologien der tendino-muskulären Leitbahnen
  • Verläufe und Pathologien der einzelnen tendino-muskulären Leitbahnen
  • Gruppierungen und Vereinigungs-Systeme der tendino-muskulären Leitbahnen
  • Vereinigungs-Punkte und Regionen
  • Spezielle Diagnostik
  • Therapeutische Maßnahmen und Techniken (Behandlungsstrategie, Punktauswahl, Nadeltechniken, Wärmeanwendungen, manuelle Techniken)
Dozent Sarah Theiss
Termin 16.-17. Februar 2019
Sa 9 - 17 | So 9 - 16 Uhr
Unterrichtsstunden 16 UE (=Credits)
Ort Salesianum | St-Wolfgangs-Platz 11 | 81669 München

Anreise
Teilnehmerprofil Ärzte und Heilpraktiker mit Grundkenntnissen der Chinesischen Medizin/Akupunktur.
Kursgebühr Bei Anmeldung bis zum 04.01.2019:
€ 270 | AGTCM-Mitglieder € 216
Bei späterer Anmeldung:
€ 302 | AGTCM-Mitglieder € 242
Sarah Theiss
Sarah Theiss