Bild von Rita Traversier

Rita Traversier ist in Belgien aufgewachsen und lebt seit 1981 in Deutschland. 1990 nimmt sie das Studium der Naturheilkunde auf. Es folgen Fortbildungen u.a. in Homöopathie, Phytotherapie, Augendiagnostik, Physiognomie, Schröpfen, Massage, Neuraltherapie, Reiki. Eine Fortbildung in Chengdu/China eröffnet letztendlich den Weg den sie therapeutisch gehen wird. Seit 1995 führt sie als Heilpraktikerin eine Praxis mit den Schwerpunkten Chinesische Medizin mit westlichen Pflanzen und Augendiagnostik. Sie ist Taiji-Lehrerin (Grad I und II) und unterrichtet Taiji seit 2002.
Zusammen mit K. Staudinger und S. Friedrich veröffentlicht sie 2005 „TCM mit westlichen Pflanzen“. Ihr Buch „Westliche Pflanzen und ihre Wirkungen in der TCM“ erscheint 2014. Rita Travesier vermittelt ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Vorträgen und Seminaren im In- und Ausland.