Osteobalance

Effektive Behandlung von Becken und Wirbelsäule

Neuer Termin: 20.-22.07.2018

Lernziel

Nach Absolvieren des Kurses sind Sie in der Lage die Methode sicher und wirksam in der Praxis anzuwenden. Insbesondere bei Patienten mit Wirbelsäulenschmerzen.

Inhalt

Osteobalance® ist eine relativ junge Methode im Bereich der manuellen Therapieformen, die als eine Weiterentwicklung der Dynamischen Wirbelsäulentherapie nach Popp® betrachtet werden kann. Gearbeitet wird mit sanften und dynamischen Techniken zur Behandlung von akuten und chronischen Wirbelsäulenbeschwerden. Als Behandler lösen Sie verklebte Muskelfaszien und leiten die Patienten zu einer dynamischen Bewegung an. Dadurch ist es möglich, das Becken und die Wirbelsäule behutsam, aber effektiv und schnell, sowie stabil in deren physiologischen Positionen neu einzurichten. Osteobalance® ist mit der TCM kompatibel und lässt sich sehr gut mit Kräutern, Akupunktur, Tuina oder anderen Therapien kombinieren.
Die Methode ist trotz ihrer differenzierten Vorgehensweise leicht erlernbar und nach dem Kurs unmittelbar in der Praxis anwendbar.

Der Intensiv-Kurs beinhaltet Basis- und Aufbau-Kurs

Einführen in das Prinzip der Osteobalance®

Erarbeiten aller Techniken zur Behandlung von Beckenschiefständen und Wirbelblockaden sowie -Fehlstellungen

Instruktionen für die Patienten zur Selbstbehandlung

Dozent Cynthia Roosen
Termin 20.-22.07.2018
Fr 14:30-19 | Sa 9:30-18 | So 9-16 Uhr
Unterrichtsstunden 22 UE (=Credits)
Ort Gesundzimmer | Landsbergerstraße 155, Haus 2 - 1. OG | 80687 München
Anreise
Teilnehmerzahl Maximal 18
Teilnehmerprofil Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Kursgebühr Bei Anmeldung bis 7. Juni 2018:
€ 360 | AGTCM-Mitglieder € 288
Bei späterer Anmeldung:
€ 396 | AGTCM-Mitglieder € 317
Cynthia Roosen
Cynthia Roosen