Techniken der Moxibustion

Lernziel

Nach Kursende haben Sie Techniken der Chinesischen Moxibustion kennengelernt und eingeübt. Sie kennen ihre Anwendungsgebiete und Behandlungsabläufe und können Moxibustion sicher und wirksam in Ihrer Praxis als alleiniges oder ergänzendes Verfahren anwenden.

Inhalt

Moxibustion ist vor allem als Methode bekannt, die Leitbahnen und die Akupunkturpunkte zu wärmen. Tatsächlich ist das Anwendungsspektrum von Moxibustion weitaus breiter. Sie wird in der Chinesischen Medizin angewandt, um

  • Wind auszuleiten und die Oberfläche zu befreien
  • Zu wärmen und Kälte-Pathogene zu zerstreuen
  • Das Blut zu bewegen und Bi zu zerstreuen
  • Das Yang wiederherzustellen und Qi-Verlust zu stoppen
  • Das Yang und Abgesenktes zu heben
  • Stase zu zerstreuen und Knoten aufzulösen
  • Toxine auszuleiten und Hitze zu drainieren
  • Krankheiten vorzubeugen
  • Gesundheit zu fördern und Leben zu verlängern

Erfahrene Chinesische Ärzte erreichen auch bei anderweitig schwer zu behandelnden Krankheiten mit kontinuierlicher Moxibustion erstaunliche Ergebnisse.

Um das ganze Potential der Moxibustion in der Praxis nutzen zu können, müssen Sie mit den verschiedenen Moxibustionstechniken und ihren spezifischen Anwendungen vertraut sein.

Hyun-Sook Yang-Dröge wird Ihnen in diesem Kurs die Techniken und Anwendungsgebiete der Moxibustion in der Chinesischen Medizin vermitteln und mit Ihnen einüben. Nach einer theoretischen Einführung werden Sie an diesem sehr praxisorientierten Wochenende u.a. folgende Techniken erlernen:

  • Reiskorn-Moxa
  • Moxa-Zigarre
  • Nadel-Moxa

  • Moxa-Pflaster

  • Ingwer-Moxa

  • Salz-Moxa

  • Sitz-Moxa

Indikationen und Kontraindikationen werden ebenso besprochen wie Behandlungsabläufe und -abstände, so dass Sie das Gelernte direkt nach dem Kurs in Ihrer Praxis einsetzen können.

Dozent Hyun-Sook Yang-Dröge
Termin 17.-18. November 2018
Sa 10 - 18 | So 9 - 16 Uhr
Unterrichtsstunden 16 UE (=Credits)
Ort Input e. V. | Sandstr. 41 | 80335 München
Anreise
Teilnehmerprofil Ärzte und Heilpraktiker mit Grundkenntnissen der Chinesischen Medizin/Akupunktur.
Der Workshop ist für alle TherapeutInnen geeignet, die Moxibustion in der Praxis anwenden oder verfeinern möchten.
Kursgebühr Bei Anmeldung bis zum 05.10.2018:
€ 260 | AGTCM-Mitglieder € 208
Bei späterer Anmeldung:
€ 290 | AGTCM-Mitglieder € 232
Hyun-Sook Yang-Dröge
Hyun-Sook Yang-Dröge