Cinzia Scorzon

Bild von Cinzia Scorzon

Cinzia Scorzon (MSc), London (UK), graduierte 1984 in Akupunktur und 1985 in Homöopathie in Leamington Spa (Großbritannien). Neben ihrer mehr als 20-jährigen Praxistätigkeit absolvierte sie mehrjährige Studienaufenthalte an verschiedenen Akupunktur-Kliniken und Universitäten in China: Shanghai University for TCM, Jiaotong University Shanghai, Chengdu University of TCM. Bedeutende Lehrer in England waren unter anderem Claude Larre und Elisabeth Rochat de la Vallée. 2002 schloss sie ein Postgraduierten-Studium am Northern College of Acupuncture in York, UK, mit dem Abschluss Master of Science, Chinese Medicine ab. Derzeit unterrichtet sie als Dozentin und klinische Supervisorin für Akupunktur an der University of Westminster in London. Cinzia Scorzon war Mitgründerin des European Institute of Oriental Medicine (EIOM).