Akupunktur bei Lähmungen

Lernziel

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage verschiedene chinesische und japanische Akupunkturmethoden in der Behandlung von Lähmungen wirkungsvoll einzusetzen. Sie wissen diese untereinander und mit Behandlungstechniken wie Schröpfen oder Moxibustion zu kombinieren, so dass Sie Lähmungen erfolgreich behandeln können.

Inhalt

Patienten in den Akupunkturabteilungen chinesischer TCM Universitäten haben häufig einen Schlaganfall hinter sich (post-stroke.disorder), oder Probleme wie Fazialisparese und Trigeminusneuralgie. Dies zeigt, dass Lähmungen in China als eine Domäne der Akupunktur betrachtet werden. Das Behandlungsergebnis ist zwar abhängig von Dauer und Schwere der Erkrankung, aber auch in schwierigen Situationen lassen sich oft erstaunliche Erfolge erzielen.

René Hoyer wird in diesem Kurs das Potential Asiatischer Medizin für Patienten mit Lähmungen aufzeigen, und Ihnen die Kombination verschiedener Behandlungsmethoden erläutern, so dass Sie bestmöglich auf die individuelle Situation der Patienten eingehen können.
Sie werden Elemente aus verschiedenen Akupunkturmethoden kennenlernen, die sich aus René Hoyers Erfahrung bei Lähmungen als erfolgreich herausgestellt haben. Im Mittelpunkt steht dabei die  Chinesische Akupunktur. Aber auch Master Tung Akupunktur, Ohrakupunktur und Schädelakupunktur werden einbezogen. Darüber hinaus wird René Hoyer die Kombination dieser Methoden mit Moxibustion, Pflaumenblütenhämmerchen und Schröpfen besprechen, sowie auf spezielle Qi Gong-Übungen eingehen. Ein wichtiger Bestandteil sind auch Empathie und Mitgefühl für den Patienten.

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der Behandlung von Lähmungen, besonders der Zustand von Patienten nach Schlaganfall („post stroke disorders“). Entsprechend wird René Hoyer auf Probleme wie Sprachstörungen, Gedächtnisstörungen, Schluckstörungen sowie schlaffe und spastische Lähmungen eingehen. Des Weiteren werden Sie auch Behandlungsmöglichkeiten für Faszialisparese, Querschnittslähmung, Trigeminusneuralgie, Tic facial, Phantomschmerzen und Karpaltunnelsyndrom kennenlernen.

Dozent René Hoyer
Termin 17.-18. März 2017
Sa 10-18, So 9-16 Uhr
Unterrichtsstunden 16 UE (=Credits)
Ort Klösterl-Apotheke Seminarräume
Waltherstr. 27 Rgb
80337 München
Anreise
Teilnehmerprofil Ärzte, Heilpraktiker und andere Therapeuten mit mit abgeschlossener Akupunkturausbildung sowie fortgeschrittene Therapeuten
Kursgebühr Bei Anmeldung bis 02. Februar 2018:
€ 246 | AGTCM-Mitglieder € 197
Bei späterer Anmeldung:
€ 286 | AGTCM-Mitglieder € 229
Zertifizierung Eine Zertifizierung durch die BLÄK kann beantragt werden
René Hoyer
René Hoyer